Nüdeli mit Zucchetti und Rohschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Zucchetti
  • 2 Scheib. Rohschinken
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (grob)
  • Frischnudeln
  • 2 EL Parmesan

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Zucchetti in Scheibchen, Rohschinken in Streifchen schneiden (nach Geschmack Fettrand entfernen). Olivenöl erhitzen.

Zucchetti gut rösten, bis sie bräunlich werden. Gegen Ende den Rohschinken beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer zweiten Bratpfanne Wasser zum Kochen bringen. Salzen und die Nudeln einfüllen. Wenn al dente abschütten.

Nudeln anrichten, den Parmesan darunter ziehen und die Zucchetti daraufgeben.

Varianten

Statt Nudeln: Spaghetti machen und den Zucchetti ein kleines bisschen Halbrahm beigeben.

Wenns gestern Teigwaren gegeben hat: heute Polenta oder Langkornreis zu den Zucchetti zu Tisch bringen. Bei Polenta-Zuspeise: die Zucchetti mit Peperoncini aufpeppen.

Statt Rohschinken: Riesenkrevetten mit ein kleines bisschen Knoblauch rösten.

Oder genauso mal geschnittene Pouletfilets.

Statt Zucchetti: in Streifchen geschnittene Peporoni rösten (Temperatur weniger hoch einstellen).

Ausserhalb der Zucchetti-Saison: das Rezept mit Champignons kochen (mit 4-5 großen, die schneller gerüstet sind), den Käse weglassen, dafür ein klein bisschen Saft einer Zitrone beigeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nüdeli mit Zucchetti und Rohschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche