Nudeltaschen mit Fischfülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Nudelteig:

Für den Ölsardinenaufstrich:

Mehl auf ein Brett sieben und eine Mulde eindrücken. Eier, Öl und Salz dazugeben und mit dem Mehl mischen. So lange kneten, bis der Teig glänzend und geschmeidig ist (10 bis 15 Minuten). Den Teig in eine Schüssel geben und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen und in 6 x 6 cm große Quadrate schneiden. Mit dem Ölsardinenaufstrich füllen und gut zusammendrücken. In heißem Salzwasser 10 Minuten ziehen (nicht kochen!) lassen. Auf Tellern anrichten und mit zerlassener Butter und Parmesan bestreut servieren.

Ölsardinenaufstrich:
Ölsardinen gut abtropfen lassen. Kartoffel kochen und schälen. Ölsardinen und Kartoffel vermengen und mit der Gabel zerdrücken. Zwiebel fein würfelig schneiden. Knoblauch pressen. Zwiebel, Tomatenmark, Knoblauch, Dill, Salz und Pfeffer sowie Olivenöl zu der Kartoffel-Sardinen-Masse geben und gut miteinander verrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudeltaschen mit Fischfülle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche