Nudelsuppe mit Seetang - Asia-Snacks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Somen-Nudeln
  • 20 g Getrocknete asiatische Schwammerln (z. B. Shiitake)
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 150 g Rettich
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 800 ml Gemüsefond
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sake
  • 3 EL Mirin
  • 3 EL Sojasosse
  • 8 g Seetang

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Nudeln nach Packunganweisung gardünsten, mit kaltem Wasser abbrausen und zur Seite stellen. Schwammerln in 500 ml kochend heissem Wasser 20 min einweichen. Zitrone heiß abbrausen und trocken tupfen. Zitronenschale mit einem Zestenreisser abziehen. Zitrone ausdrücken. Rettich reinigen und abschälen, in sehr feine Streifchen (Julienne) schneiden und mit 1 El Saft einer Zitrone beträufeln. Lauchzwiebeln reinigen, abbrausen und diagonal in feine Ringe schneiden.

Gemüsefond, 200 ml Einweichwasser von den Pilzen, zerdrückten Mirin, Knoblauch, Sake, 1 Tl Saft einer Zitrone und Sojasosse in einen hohen Kochtopf Form und aufwallen lassen. Schwammerln hinzfügen und 5 Min. mitköcheln. Nach 3 Min. Rettich und Seetang hinzfügen und einmal aufwallen lassen. Die Nudeln zum Schluss hinzfügen. Die Suppe auf kleine Dessertschälchen gleichmäßig verteilen und mit Zitronenzesten garnieren.

Nährwerte je Einheit 50 Kcal

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelsuppe mit Seetang - Asia-Snacks

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche