Nudelsauce mit Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Joghurt (natur)
  • (oder 250g Joghurt & 250g Magerquark)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer (bunt oder schwarz)
  • Basilikum (am liebsten frisch)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Knoblauchzehen (selbstverständlich abgeschält) entweder kleinhacken oder evtl. im Mörser zerkleinern und mit dem Jogi durchrühren. Dazu 1-2 Tl. Basilikum, 1 Tl. Salz und 1-2 Tl. Bunten Pfeffer (wer schwarzen nimmt, nicht ganz so viel); ein weiteres Mal ein paar Zeit mit dem Handrührer bearbeiten. Alles zusammen dann zurück in die Dose in der der Jogi gekauft wurde und dann ab damit in den Kühlschrank (hält sich ein paar Tage und sollte vor dem ersten Essen wenigstens einen halben Tag ziehen). Der Jogi macht sich ebenso bei dem Frühstück sehr gut, vor allem freuen sich dann außergewöhnlich die, die Euch nachher treffen

Sind die Nudeln dann auf dem Teller, dann ein klein bisschen (oder mehr) von dem Jogi dazu und 'nen bisschen durchrühren, Parmesan drüber und wem's nicht zu scharf ist, der kann noch Sambal Ölek dazu dienieren.

- Newsgroups: Article: 286 of zer. T-netz. Essen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Nudelsauce mit Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche