Nudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 600 g Melanzane
  • 50 g Bacon; in Scheibchen
  • 6 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Grüne Nudeln (z.B. dünne Bandnudeln)
  • 1500 ml Wasser (gesalzen)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 200 g Feta
  • 6 EL Balsamicoessig
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Oliven

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Melanzane abspülen, abtupfen und ungefähr 1 cm große Würfel schneiden.

Die Baconscheiben diagonal in Streifchen schneiden. Melanzane und Bacon mit dem Öl, Salz und Pfeffer vermengen und auf einem Blech auslegen. Unter den aufgeheizten Bratrost schieben und auf jeder Seite in etwa 3 min braun rösten.

(Im Backrohr bei 250 °C [Gas Stufe 5] dauert das Rösten 15 min.) Die Nudeln in kochend heissem Salzwasser mit ein klein bisschen Öl 8 Min. al dente machen. Abschütten, abschrecken und gut abrinnen.

Frühlingszwiebeln abbrausen, reinigen und in Ringe schneiden. Den Feta aus der Lake nehmen, kurz unter kaltem Wasser abbrausen und abrinnen. Den Feta ungefähr 2 cm große Würfel schneiden. Lake aufheben.

Die kalten Nudeln, das Auberginengemüse, die Frühlingszwiebeln und den Feta in einer großen Backschüssel locker vermengen. Den Essig mit ein kleines bisschen Feta-Lake und Salz und Pfeffer vermengen, unter den Blattsalat ziehen.

Das Basilikum abspülen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen. Die Oliven nach Lust und Laune von dem Stein befreien und grob hacken. Beides unter den Blattsalat ziehen und wiederholt nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche