Nudelsalat mit Zucchini und Getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Nudeln (z. B. Spiralnudeln)
  • Salz
  • 100 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 600 g Zucchini
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 Bund Basilikum
  • 30 g Pinienkerne; (ersatzweise Sonnenblumenkerne)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Nudeln in ausreichend Salzwasser nach Packungsanleitung gerade flach al dente gardünsten. Auf einem Sieb abschütten und gut abrinnen. Die Paradeiser abrinnen, das Öl auffangen. Die Paradeiser würfelig schneiden. Die Zucchini reinigen und in schmale Stifte schneiden (geht gut auf der groben Seite der Haushaltsreibe oder in der Küchenmaschine). Die Zwiebeln abziehen und würfelig schneiden.

Das Tomatenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig weichdünsten. Die Zucchinistifte dazugeben und eine Minute rösten. Das Schlagobers dazugeben und einmal zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen. Sofort die Nudeln und die Paradeiser einrühren. Den Blattsalat mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen. Das Basilikum abbrausen, abtrocknen und in Streifchen schneiden. Die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett unter Rühren anrösten, gemeinsam mit dem Basilikum unter den Blattsalat vermengen. Den Nudelsalat wenigstens 120 Minuten durchziehen.

Nährwerte: je Einheit ca. 510 Kalorien, 28 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelsalat mit Zucchini und Getrockneten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche