Nudelsalat mit Rosenkohl, Paranüsse und Zitrusfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Nudeln
  • 200 g Rosenkohl
  • 10 Paranüsse
  • 2 Orangen
  • 2 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 Pampelmusen
  • 2 Mandarinen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • 1 Rote Rüben

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Nudeln al dente machen, abschrecken und auf einen Sieb Form, damit sie abrinnen können.

Den Rosenkohl in der Zwischenzeit von den ersten 2 Blättern lösen und dann vierteln (die sind meistens trocken und schmutzig). Dann soweit es geht die einzelnen Blätter trennen, diese werden dann im Salzwasser gekocht, so dass sie noch einen schönen Biss haben. ImEiswasser abschrecken und ebenfalls zum Abtropfen auf einen Sieb Form.

Die Zitrusfrüchte abschälen und filieren, den Stiel auspressen und den Saft in einem Kochtopf kochen. Darauf mit Essig, Honig und Öl eine Salatsauce machen. Die Nudeln, Rosenkohlblätter und Zitrusfrüchte damit einmarinieren.

In einer Backschüssel anrichten, die Paranüsse fein hacken (wenn man möchte, kann man sie in einer Bratpfanne ohne Öl anrösten) und den Blattsalat damit garnieren. Die Rote Beete von der Schale befreien, in feine Scheibchen schneiden und auf dem Blattsalat gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Nudelsalat mit Rosenkohl, Paranüsse und Zitrusfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche