Nudelsalat mit Debreziner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Debreziner
  • 1 Teelöffel Senf (körnig)
  • 4 Esslöffel Weisswein
  • 0.50 Frisée-Salat
  • 2 Zweige Thymian
  • 300 g Penne
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 Esslöffel Gemüsesuppenpulver (Instantpulver)
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Zucker

Für den Nudelsalat mit Debreziner die Nudeln in Gemüsesuppe bissfest kochen. Thymianzweige mitkochen. Fertig gegarte Nudeln abgießen und etwas von dem Kochwasser auffangen und beiseite stellen.

Die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken und etwas Olivenöl darunter mischen, damit sie nicht zusammen kleben.

Etwas von dem Kochwasser mit Essig, Zucker, Pfeffer, Senf und Olivenöl verquirlen.

Die noch warmen Nudeln mit der Sauce marinieren.

Den Frisée-Blattsalat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stückchen zupfen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Paradeiser waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Debreziner schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Basilikum waschen und die Blätter abzupfen.

Nun alle Zutaten zusammenrühren, eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Nudelsalat mit Debreziner servieren.

 

Tipp

Tipp: Wer dem Nudelsalat eine etwas rassigere und exotische Note geben möchte, verwendet statt der Debreziner spanische Chorizo!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelsalat mit Debreziner

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche