Nudelsalat Hawai

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Nudeln (Ihrer Wahl)
  • 150 g Schinken (gekocht)
  • 3 Scheiben Ananas
  • 200 g Karotten (eingelegt, aus dem Glas)
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Esslöffel Ananassaft
  • 150 g Salatmayonnaise
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 4 Teelöffel Tomatenketchup
  • 1 Teelöffel Paprikapukver (rosenscharf)
  • 2 Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Nudelsalat Hawai die Nudeln in ausreichend heißem Wasser bissfest kochen, abgießen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Die Karotten in Würfel zerkleinern, ebenso die Ananas und den gekochten Schinken. Erbsen kurz blanchieren.

Salatmayonnaise mit Ananassaft, Gewürzen, Essig und Tomatenketchup in einer Schüssel verrühren.

Die abgekühlten Nudeln, Erbsen, Karotten, Ananas und Schinken dazu geben und gut durchrühren.

Den Nudelsalat Hawai im Kühlschrank mindestens eine Stunde durchziehen lassen, auf Zimmertemperatur erwärmen und servieren.

 

Tipp

Nudelsalat Hawai schmeckt auch mit Vollkornnudeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelsalat Hawai

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche