Nudelpfanne mit Kürbis und Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Nudelpfanne mit Kürbis und Garnelen den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Lauch schneiden und waschen. Wasser für Nudeln zustellen.

Aufgetaute Garnelen mit Küchenrolle trockentupfen. Garnelen in etwas Olivenöl in großer Pfanne ca. 2 Minuten anbraten und dann aus der Pfanne nehmen.

Lauch in gleicher Pfanne wieder mit etwas Olivenöl anbraten, dann Kürbis hinzugeben und kurz mitrösten. Anschließend mit Weißwein ablöschen.

Inzwischen Nudeln ins kochende Wasser geben und bissfest garen. Kürbis mit Schlagobers und Milch aufgießen, mit etwas Suppenwürze, Salz, Pfeffer, Curry und Muskat würzen. Köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

Wenn nötig noch mit Maizena oder Soßenbinder eindicken. Ganz zum Schluss Garnelen in die Soße geben und noch einmal aufkochen lassen.

Für die Nudelpfanne mit Kürbis und Garnelen Nudeln untermischen und 2-3 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Die Nudelpfanne mit Kürbis und Garnelen mit etwas Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen garnieren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelpfanne mit Kürbis und Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche