Nudeln-Schellfisch-Auflauf mit Eiersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Butter (zum Ausfetten)
  • 500 g Geräucherte
  • Schellfischfilets in 4
  • Scheiben Geschnitten
  • 600 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Weizenmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 Hartgekochte, zerkleinerte
  • Eier
  • 500 g Fusilli
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Gekochte neue Rote und Erdäpfeln Bete als Zuspeise

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Eine feuerfeste Gratinform mit Butter ausfetten, die Schellfischfilets einfüllen und Milch darüber gießen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C zirka 15 min weichdünsten. Die Kochflüssigkeit vorsichtig in einen Krug gießen, dabei arauf achten, dass die Fischfilets heil bleiben. Die Butter zerrinnen lassen, das Mehl untermengen und nach und nach die Kochflüssigkeit untermengen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken, Crème fraîche untermengen, Petersilie und Eier hinzfügen und alles zusammen unter durchgehendem Rühren 2 min erhitzen. Die Fusilli in leiht gesalzenem Kochendem Wasser gemeinsam mit Saft einer Zitrone al dente gardünsten. Die Nudeln abschütten, abrinnen und auf die Fischfilets gleichmäßig verteilen. Darüber die Sauce gießen und die Gratinform zirka 10 min in das Backrohr stellen. Zu diesem Auflauf passen neue Erdäpfeln und Rote Rüben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudeln-Schellfisch-Auflauf mit Eiersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche