Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Hartweizenmehl, Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Mehl zu einem Berg auf die Arbeitsfläche sieben und in der Mitte eine Ausbuchtung drücken. Die Eier schlagen und in die Ausbuchtung Form. Das Salz zufügen. Die Eier mit dem Mehl mischen und mit den Händen zu einem groben Teig zubereiten. Wenn die Menge zu weich beziehungsweise klebrig ist, ein klein bisschen Mehl zufügen. Teigrestchen mit dem Spatel von der Arbeitsfläche abschaben. Vor dem Durchkneten des Teiges Hände und Arbeitsfläche putzen. Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl besteuben und mit den Handballen zu kneten beginnen. Dan Teig 10-15 Min. kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. In Klarsicht beziehungsweise Aluminiumfolie einschlagen und 30 Min. ruhen. Die Arbeitsfläche sowie der Nudelwalker wiederum leicht mit Mehl überstreuen und den Teig genau zu einer 3 mm dicken Platte auswalken, nach jedem Röllchen um 1/4 weiterdrehen. Für gefüllte Pasta kann der Teig auf der Stelle weiterverarbeitet werden. Für Nudeln den Teig von Neuem eine halbe Stunde abtrocknen und dann zu Nudeln schneiden.

Lange Pasta: Die Teigplatte zu einer breiten, flachen Rolle zusammenrollen. In 5mm - 2 cm breite Streifchen schneiden.

Gute Dienste leistet hier genauso eine Nudelmaschiene. Sie macht das Ausrollen des Teigs und vor allem das "Nudelschneiden" erheblich einfacher.

Bitte beachten. Frische Pasta hat eine Kochzeit von 1-5 min, jeweils nachdem wie "dick" sie ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Nudeln

  1. Liz
    Liz kommentierte am 18.11.2015 um 13:16 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche