Nudeln mit Vier-Käse-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Nudeln mit Vier-Käse-Sauce den Edamer und den Parmesan grob reiben. Den Blauschimmelkäse und den Mozzarella in Würfel schneiden bzw. in kleine Stücke reißen.

1-2 EL Butter in einer höheren Pfanne erhitzen und die gehackte Petersilie darin anbraten (nicht zu lange, sonst wird sie bitter).

Das Mehl dazugeben, alles verrühren und ein bisschen braten lassen. Die Milch zu der Einbrenn geben und mit dem Schneebesen gut umrühren.

Den Käse in die Sauce rühren und schmelzen lassen. Den Wein dazugießen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die al dente gekochten Nudeln mit Vier-Käse-Sauce auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp

Die Sauce schmeckt auch mit frischem Schnittlauch sehr gut. Wenn man keine frischen Kräuter hat, kann man auch getrocknete nehmen, oder italienische Kräuter aus dem Glas. Auch Schinken oder Speck geben der Käsesauce ein gutes Aroma.

Für die Nudeln mit Vier-Käse-Sauce passen z.B. Bandnudeln oder Linguini aber auch Tortellini (z.B. mit Spinatfüllung) kann man dafür verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Nudeln mit Vier-Käse-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche