Nudeln mit Stangenspargel und Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 15 g Butter
  • 1 Zucker (Würfel)
  • 500 g Stangenspargel
  • 200 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 g Nudeln, hausgemacht
  • 250 g Lachs, frisch und entgrätet
  • 1 sm Bund Kerbel

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Den Stangenspargel zusammenbinden und mit den Spitzen nach oben in 20 bis eine halbe Stunde nicht zu weich machen.

Die Spargelspitzen (ca. 8 cm) klein schneiden und im Spargelwasser warm halten.

4 Spargelstangen kleinschneiden und mit 2 EL Spargelsud im Handrührer zermusen. Die Mischung mit dem Schlagobers in eine weite Bratpfanne Form und kochen, bis eine leicht sämige Sauce entsteht. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Nudeln in ausreichend kochend heissem Wasser "al dente" machen.

Das Lachsfleisch in kleine Stückchen schneiden. Einen Siebaufsatz mit der übrigen Butter bestreichen. Die Fischstückchen darauflegen, einen passenden Kochtopf 3 cm hoch mit Wasser befüllen und den Einsatz daraufstellen.

Den Lachs in 1 bis 2 Min. über dem Dampf gardünsten.

Nudeln mit Lachs sowie der Sauce vermengen. Mit den Spargelspitzen garnieren.

Kerbel abspülen, mit der Schere kleinschneiden und über das Gericht streuen.

Zeitbedarf : 45-50 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudeln mit Stangenspargel und Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche