Nudeln Mit Löwenzahnknospen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Löwenzahnknospen ; fest geschlossen
  • 100 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 60 g Parmesan oder Pecorino
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 500 g Spaghettini, Fedelini bzw. Linguine

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Knospen erinnern an frische Schwammerln. Sie passen gut zur Oberssauce mit Speck und Käse. Am besten schmecken sie mit dünnen Nudeln

Die Löwenzahnknospen abspülen und abrinnen. Den Speck würfeln. Schalotte und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Kerbel abspülen, trockenschütteln und grob zerkleinern. Den Käse raspeln

Speck. Schalotten- und Knoblauchwürfel im schwach erhitzten oel glasig weichdünsten. Löwenzahnknospen dazugeben und unter Rühren herzhaft anbraten

Das Schlagobers nach und nach hinzugießen. Die Knospen unter Rühren bei mittlerer Hitze zirka fünf min gardünsten, dabei die Sauce sämig kochen. Mit Salz. Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen

Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen. Abgiessen und abrinnen. Mit dem Blütengemuese. Kerbel und geriebenen Käse vermengen.

Je dicker die Nudeln sind, desto mehr Sauce nehmen sie auf. Deshalb vielleicht noch ein wenig Schlagobers beziehungsweise genauso Gemüsefond zugiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudeln Mit Löwenzahnknospen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche