Nudeln mit feuriger Hackfleischsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Eier-Röhrennudeln
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 3 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 3 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 40 g Ingwer (Knolle)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Süsse Soja-Sauce
  • 150 ml klare Suppe
  • 400 g Paradeiser
  • 1 Handvoll Kerbelblättchen
  • 100 g Sojasprossen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin Bissfest gardünsten. Das Faschierte in dem heissen Öl scharf anbraten. Knoblauch von der Schale befreien und durch die Presse drücken. Chilischoten in feine Ringe schneiden. Ingwer von der Schale befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Maizena (Maisstärke) mit dem Sherry durchrühren.

Das Ganze mit dem Honig, der Soja-Sauce sowie der klare Suppe unter das Faschierte vermengen und kurz durchkochen. Paradeiser häuten, achteln und mit den Kerbelblättchen und den Sprossen in der Sauce erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Curry nachwürzen und mit den Nudeln zu Tisch bringen.

Tipps: Statt Rinderhackfleisch kann man jederzeit genauso Lamm-, Kalb-, oder Geflügelhackfleisch verwenden. Falls Sie keine frischen Sojasprossen bekommen, nehmen Sie Sprossen aus dem Glas oder der Dose. Oder zu Tisch bringen Sie das Gericht mit drei verschiedenen Nudelsaucen und kosten Sie unsere "Käse-Nusssauce" und unsere "Schlagobers- Kräutersauce".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Nudeln mit feuriger Hackfleischsauce

  1. Francey
    Francey kommentierte am 03.06.2015 um 05:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche