Nudeln mit Basilikumpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Nudeln mit Basilikumpesto die Pinienkerne auf ein Backblech streuen und unter Aufsicht bei 180°C Grillfunktion bräunen.

Basilikumblätter, Knoblauch, Parmesan und geröstete Pinienkerne mit dem Olivenöl im Mixer pürieren. Paradeiser in kleine Stücke schneiden oder hacken und mit dem Pesto vermischen. Mit Salz abschmecken.

Dralli nach Packungsanleitung kochen, abgießen und mit dem Pesto servieren. Wer mag streut bei Tisch Parmesan auf das die Nudeln mit Basilikumpesto.

Tipp

Nicht verbrauchtes Pesto gibt man am besten in ein Glas, bedeckt die Oberfläche mit Olivenöl und stellt das verschlossene Glas in den Eiskasten. So hält es ein paar Tage frisch und Sie können nochmals eine Portion Nudeln mit Basilikumpesto daraus zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare8

Nudeln mit Basilikumpesto

  1. alex64
    alex64 kommentierte am 24.11.2015 um 17:12 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 28.07.2015 um 17:51 Uhr

    Ich "röste" die Pinienkerne lieber in der Pfanne bei "mittlerer" Hitze und oftmaligen wenden.

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 28.07.2015 um 18:30 Uhr

      Das mach ich auch hin und wieder.

      Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 07.07.2015 um 19:42 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 30.06.2015 um 09:13 Uhr

    Schmeckt auch Kindern (besonders mit bunten Farfalle)!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche