Nudeln auf einer Soße aus Gedünsteten Paradeisern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 Flaschenparadeiser, halbiert
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Oreganoblätter
  • 2 Teelöffel Olivenöl (zusätzlich)
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 1 EL Basilikumblätter
  • 500 g Nudeln nach Belieben
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • Parmesan (gehobelt)

Tomaten, Knoblauch, Öl und Oregano in einer Gratinform mischen und 45 Min. bei 160 °C weichdünsten. Die Paradeisermischung in eine Küchenmaschine Form und klein hacken. Das zusätzliche Öl in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln 5 Min. weichdünsten, bis sie goldbraun sind. Paradeisermischung und Basilikum zu den Zwiebeln Form und 5 Min. gardünsten. Die Nudeln in einem Kochtopf mit blubbernd kochend heissem Wasser al dente machen und dann abschütten. In eine geeignete Schüssel Form, mit Paradeisersauce begießen und mit Pfeffer und Parmesan überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudeln auf einer Soße aus Gedünsteten Paradeisern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche