Nudeln al sugo di razza - mit Rochensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 dag Nudeln
  • 100 dag Rochenflügel; ohne Kopf,
  • Vom Fischhändler bereits enthäutet, samt Gräten
  • In Stückchen gehackt (2 je Person)
  • 15 cl Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 branch Rosmarin (frisch)
  • 2 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 45 dag Pelati-Paradeiser aus der Dose

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Nudeln knapp al dente andünsten, abschütten und reservieren. Öl erhitzen und Knofel ausdrücken und dazugeben. Wenn ein runder Wohlgeruch aufsteigt, Rosmarin dazulegen. Fisch beigeben und das Ganze unter Wenden in etwa 5 Min. andünsten. Rosmarin herausschneiden, Paradeiser (ohne die Flüssigkeit in der Dose) beigeben. halbe Menge der Petersilie dazumischen. Temperatur zurückdrehen, das Ganze so lange auf kleiner Flamme sieden, bis der Fisch gabelgar ist, anschliessend herausnehmen.

Sosse anschliessend noch ca. 100 mmin auf kleiner Flamme sieden lassen. Fleisch von den Gräten schaben und in die Sosse zurückgeben. Rest der Petersilie dazumischen und die Spaghettl beigeben. Alles vermengen, heiß machen, würzen und auf der Stelle anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudeln al sugo di razza - mit Rochensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche