Nudelgratin mit Thunfisch, Oliven und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel (geschält, fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 2 EL Oliven ohne Stein halbiert
  • 2 Eingelegte Sardellenfilets fein gehackt
  • 2 Paradeiser entkernt und gewürfelt
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Kugel Mozzarella in Scheibchen geschnitten
  • 200 g Penne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Kapern
  • 150 g Thunfisch aus der Dose oder frisches Thunfisch
  • 100 ml Schlagobers (oder Milch)
  • 2 Eidotter
  • Butter
  • 1 Kleine Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Gratinform mit Butter einfetten. Backrohr auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad /

Gasherd: Stufe 3) vorwärmen.

Die Penne in ausreichend Salzwasser al dente machen, abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch in einer Bratpfanne mit dem Olivenöl kurz anschwitzen (sie sollen nur glasig werden). Oliven, Kapern und Sardellen dazugeben und anschwenken. Paradeiser und frisch gehackte (nicht zu fein) Basilikumblätter zufügen und ebenfalls kurz durchschwenken. Den zerpflückten Thunfisch einrühren, mit wenig Salz und Zucker nachwürzen.

Schlagobers und Eidotter mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Pasta und Gemüse-Thunfisch-Menge miteinander mischen und in die Gratinform befüllen.

Die Ei-Schlagobers-Mischung darüber gießen und obenauf die Mozzarellascheiben legen. Den Auflauf etwa Zwanzig Min. im aufgeheizten Backrohr backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelgratin mit Thunfisch, Oliven und Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche