Nudelgangerl mit Herbsttrompeten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Rezept Nudelteig
  • 600 g Trompetenpilze ersatzweise Morcheln bzw. Champignons
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Salz
  • 1 Prise Öl
  • 80 g Butter; evt. bis 100 g
  • 6 EL Schlagobers
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Kerbel

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Nudelteig nach Rezept machen und in etwa 2 Stunden ruhen. Währenddessen die Totentrompeten säubern, genau spülen und auf einem Geschirrtuch abtrocknen. Grosse Schwammerln teilen. Den Nudelteig auf wenig Mehl in etwa 1 mm dick auswalken oder mit der Nudelmaschine ausrollen. Den dünnen Teig mit einem Nudelradler oder scharfen Küchenmesser in 1 cm breite Streifchen schneiden. In einem großen Kochtopf Wasser mit Salz und einem Schuss Öl zum Kochen bringen. Die Teigstreifen in das blubbernd aufkochende Wasser gleiten. Etwa 4-6 min machen, abschütten und abgekühlt abbrausen, damit die Nudeln nicht aneinanderkleben.

Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Schwammerln einfüllen und kurz rösten.

Das Schlagobers hinzufügen und zum Kochen bringen. Schwammerln mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Kerbel unterziehen. Etwas Pilzsauce abnehmen. Die Nudeln darin erwärmen. Nudeln und Schwammerln auf einem Teller anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelgangerl mit Herbsttrompeten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche