Nudelblätter mit Wurzelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Nudelteig
  • 70 g Topinambur
  • 100 g Crosne
  • 50 Petersilienwurzel/Pastinake
  • 1 Trüffelchen
  • 200 ml Markbutter (Butter + Rindermark)
  • 70 ml Gemüseconsomme
  • 1 EL Kerbelblättchen abgezupft
  • 1 Schalotte (klein gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Den Teig aurollen und in 5 cm große Kreise ausstechen. Die Nudeln in Salzwasser machen bis sie al dente sind (2 Min.). Topinambur, Petersilienwurzel und 50 gr Crosne abspülen, von der Schale befreien und brunois schneiden (sehr fein würfeln). Die übrigen 50 g Crosne ebenso vorbereiten aber separat beiseitestellen. Die Gemüse in Öl mit der Schalotte anrösten und leicht rösten bis sie gar sind, würzen nach Wahl.

Aus der Bratpfanne nehmen und warmhalten. Consomme in die Bratpfanne Form, ein wenig reduzieren und vielleicht würzen und mit der Markbutter abrunden. Die Nudelscheiben darin schwenken und mit den feingehobelten Trüffelscheibchen mischen. In einem Timbaleförmchen jeweils 4-5 Nudeln mit den Trüffeln schichten, auf den Teller stürzen jeweils einen El Brunoise auflegen, mit Trüffelscheibchen garnieren. Die zwischenzeitlich separat in Butter bzw. Öl gebratenen und wenig gesalzenen Crosnewuerfelchen dazulegen mit Kerbelblättchen bestreuen. Rest Markbutterbruehe darüber Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelblätter mit Wurzelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche