Nudelauflauf - Trennkost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 80 g Vollkornnudeln
  • 200 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Double Crème fraîche
  • 3 Paradeiser
  • 1 Karotte (klein gewürfelt)
  • 3 EL Paradeismark
  • Knoblauch
  • Pfeffer
  • Muskat

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Paradeiser, Zwiebeln, Karotte, in ein klein bisschen Olivenöl andünsten und dann zugedecktzirka 20 Min. gardünsten. Ca. 80g Nudeln machen. Die Nudeln in eine feuerfeste Form Form und dann die Paradeisersauce darübergiessen. 1/2 Block Spinat (ein paar Stunden vorher entfrosten) über die Nudeln gleichmäßig verteilen und gut mit Muskatnuss würzen. Jetzt zirka 4EL Double beziehungsweise Schlagobers Crème fraîche darüber gleichmäßig verteilen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad zirka 15- 20 Min. backen.

Im Lexikon der populären Irrtümer ist übrigens zu lesen:

Spinat, dass weiß jede gute Mutti, hat viel Eisen. Deshalb werden viele kleine Kids mit Spinat gefüttert, ob sie mögen beziehungsweise nicht. Tatsächlich aber findet sich im handelüblichen Spinat weniger Eisen als etwa im Weissbrot, und 100g Schoko weisen gar dreimal soviel Eisenanteile auf wie die gleiche Masse Spinat.

Ernährungswissenschaftlich ist das seit den 30iger Jahren bewiesen, doch Vorurteile halten meist ein wenig länger, außergewöhnlich in Deutschland(;-))

Zitatende.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelauflauf - Trennkost

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche