Nudelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 EL Öl
  • 125 g Gabelspaghetti
  • Salz
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 200 g Cherrytomaten
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 125 g Mozzarella
  • 150 g Frischer Landrahm mit Kräutern
  • 140 g Gemüsemais aus der Dose
  • Cayennepfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Backrohr auf 225 °C , Umluft 220 °C , Gas Stufe 5 vorwärmen. Eine große ofenfeste geben mit dem Öl ausstreichen. Die Nudeln in kochend heissem Salzwasser drei min machen. Die Erbsen dazugeben, aufwallen lassen und mit den Nudeln in der vorgeschriebenen Garzeit fertig machen.

In der Zwischenzeit die Paradeiser abbrausen und halbieren. Die Lauchzwiebeln reinigen und in Ringe schneiden. Den Mozzarella in schmale Scheibchen schneiden (geht gut mit einem Eierschneider). Die Nudeln und Erbsen auf einem Sieb abschütten, kurz abrinnen und auf der Stelle mit dem Landrahm vermengen. Paradeiser, Lauchzwiebelringe und abgetropften Kukuruz dazugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen. In die Form Form, mit den Mozzarellascheiben belegen und im heissen Backrohr ungefähr fünf min überbacken.

Nährwerte: je Einheit in etwa 640 Kalorien, 26 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Nudelauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche