Nudelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 20 g Eierschwämme aus der Dose
  • 300 g Champignons
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Leichtbutter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Streuwürze
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Wenig Thymian
  • 300 g Nudeln
  • 2000 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 EL Öl

Guss:

  • 3 Eier
  • 200 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Muskat
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 100 g Sbrinz (gerieben, oder Parmesan)
  • Margarineflöckchen

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Herrenpilze nach Vorschrift auf dem Beutel in ein kleines bisschen lauwarmem Wasser einweichen, dann gut auspressen. Die Herrenpilze und die gut abgetropften Eierschwämme abschneiden.

Die Champignons abspülen, vierteln, mit Saft einer Zitrone vermengen.

Die zwei EL Leichtbutter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Darin die gehackte Zwiebel und die gehackte Petersilie andämpfen, Schwammerln beigeben. Mit Pfeffer, Streuwürze, Salz und Thymian würzen. Die Schwammerln bei guter Temperatur 10 bis 15 min dämpfen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.

Nudeln im siedenden Salzwasser al dente machen und abrinnen.

Für den Guss die Milch, Rahm, Eier, Pfeffer, Muskatnuss, Salz und 50 Gramm geriebenen Sbrinz oder Parmesan gut durchrühren, mit den Nudeln und den Pilzen vermengen, ein eine gefettete Gratinform Form.

Den übrigen geriebenen Käse und die Margarineflöckchen darüber gleichmäßig verteilen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Den Auflauf auf der untersten Schiene derweil 25 bis eine halbe Stunde Backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche