Nudelauflauf mit Vier-Käse-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Nudeln (z. B. Tortiglioni)
  • Salz
  • 500 g Blattspinat
  • 1 md Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 150 g Selchkaree-Aufschnitt
  • Fett (für die Form)
  • 50 g Gorgonzola-Käse
  • 50 g Raclettekäse
  • 50 g Gouda-Käse (mittelalt)
  • 30 g Parmesankäse
  • 2 EL (30 g) Butter/Leichtbutter
  • 3 EL (30 g) Mehl
  • 250 ml Milch
  • 500 ml klare Suppe (Instant)
  • Küchenkräuter zum Garnieren, evtl

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser 8-10 Min. gardünsten. Abtropfen.

2. Spinat reinigen, abspülen und grob zerpflücken. Zwiebel abschälen und in Würfel schneiden. Im heissen Öl andünsten. Spinat hinzufügen, zusammen fallen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Selchkaree in zarte Streifen schneiden. Mit Nudeln und Spinat vermengen und in eine gefettete Auflaufform einfüllen. Gorgonzola würfelig schneiden, Raclette-, Gouda- und Parmesan-Käse raspeln.

4. Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und klare Suppe löschen. Unter durchgehendem Rühren zum Kochen bringen. Hälfte von dem gesamten Käse unter Rühren in der Soße zerrinnen lassen. Mit wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Soße über den Auflauf gießen und mit übrigem Käse überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) zirka 20 min backen. Evtl. Mit Kräutern garnieren.

Dauer der Zubereitung: 1 Stunden

750 3150 37 29 80

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelauflauf mit Vier-Käse-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche