Nudelauflauf mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für 4-6 Portionen:

  • 1 Pk. Tk-Blattspinat (300 g)
  • 65 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 250 g Bandnudeln
  • 1 EL Öl
  • 250 g Zwiebel
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ds. Paradeiser (420 g Ew.)
  • 2 EL Senf
  • Fett (für die Form)
  • 250 g Gouda in Scheibchen

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Spinat mit wenig Wasser und 15 g Butter bzw. Leichtbutter im Kochtopf bei geringer Temperatur entfrosten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen.

2. Nudel in 3 Liter Salzwasser und Öl in 7-8 Min. al dente machen, im Sieb abschrecken, abrinnen.

3. Die gewürfelten Zwiebeln in 20 g Butter oder evtl. Leichtbutter glasig weichdünsten. Hack dazugeben, andünsten. Abgetropfte Paradeiser grob würfelig schneiden, zum Fleisch Form. Mit Senf, Salz, Pfeffer, Thymian würzen, offen zehn Minuten köcheln.

4. Mehl in restlicher Leichtbutter beziehungsweise Butter anschwitzen, mit Milch auffüllen, unter Rühren 5 min machen, Schmelzkäse darin zerrinnen lassen, mit Pfeffer würzen.

5. Gratinform (3l Inhalt) fetten. Hälfte der Hack, Spinat, Nudeln, Sauce und noch mal Nudeln einschichten. Käse darauflegen.

6. Auflauf im Backrohr auf der mittleren Leiste bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 35-40 min überbacken.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Kohlrabirohkost

Hauptgericht: Nudelauflauf mit Spinat

Dessert: Ganz schnelle Beeren-Törtchen

45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Nudelauflauf mit Spinat

  1. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 22.11.2013 um 17:37 Uhr

    einfach lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche