Nudelauflauf mit Schinken I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 150 g Karotten tiefgefroren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Weisswein
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Muskat (Pulver)
  • 1 Tasse Küchenkräuter d. Provence
  • 600 g Bissfest gekochte Eiernudeln
  • Makkaroni
  • 250 ml Gebundene helle Soße
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g Emmentaler Käse (gerieben)
  • 3 Tasse Petersilie (gehackt)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Die Zwiebeln abschälen und in feine Scheibchen schneiden.

2. Den Porree reinigen, in schmale Streifen schneiden, abspülen, gut abrinnen, mit der Zwiebel, den Erbsen sowie den Karotten in ein Mikro- wellengeschirr Form.

3. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien, klein hacken und mit Salz zu einer Paste zerreiben, mit dem Weisswein zum Gemüse Form.

4. Bei 600 Watt Leistung 10-12 min gardünsten.

5. Den in feine Streifchen geschnittenen Schinken unter das Gemüse ziehen.

6. Das gesamte mit Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und den Kräutern der Provence herzhaft würzen.

7. Die gekochten Nudeln jeweils nach Grösse kleinschneiden und unter das Gemüse rühren.

8. Die gebundene helle Soße mit dem Crème fraîche und dem Emmentaler Käse mischen und über den Auflauf gießen.

9. Den Nudelauflauf bei 250 Grad , 350 Watt Leistung 10-15 Min. gardünsten.

10. Nach Ende der Garzeit den Nudelauflauf herausnehmen, anrichten und mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelauflauf mit Schinken I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche