Nudelauflauf mit Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Öl
  • 500 g Rindergulasch
  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Teelöffel Thymian; frisch oder
  • Getrocknet
  • 1 Pk. Spaghetti Fertiggericht;
  • Für 2-3 Leute
  • 4 Toast-Scheibletten
  • 20 g Butter

Öl in einem Schmortopf erhitzen. Gulasch darin anbraten. Zwiebel abschälen, würfelig schneiden, hinzufügen und mitbraten. Mit Pfeffer, Salz, Paprika und Thymian würzen. Paradeismark (aus der Packung) unterziehen. ein Viertel Liter Wasser aufgießen und bei geschlossenem Deckel etwa 1 ein Viertel Stunden gardünsten (vielleicht Wasser nachgiesen).

Spaghetti nach Packungsanleitung machen. Die Gewürzmischung (aus der Packung) zum Fleisch Form. Das Gulasch soll nur noch wenig Soße enthalten, vielleicht noch ein kleines bisschen kochen.

Eine Gratinform fetten. Erst mal eine Lage Spaghetti einfüllen, darauf die Scheibletten gleichmäßig verteilen, darüber das Gulasch und zum Abschluss die übrigen Spaghetti. Geriebenen Käse (aus der Packung) gemeinsam mit Butterflocken darüber gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 175 °C ) ungefähr 15-20 Min. backen.

ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelauflauf mit Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche