Nudel-Rösti mit Ente und Mango

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • 30 Min.
  • 2 Entenbrustfilets mit Haut
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 g Feine chinesische Nudeln
  • Salz
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • 1 Mango
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 3 EL Kokosmilch ungesüsst; (vielleicht mehr) aus der Dose
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 2 EL Ahornsirup

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Backrohr auf 150 °C vorwärmen. Entenbrustfilets abschwemmen, abtrocknen und in 2 El heissem Öl auf der Hautseite anbraten.

Filets auf die andere Seite drehen und für ungefähr 10 Min. bei 150 °C in den Herd schieben. Herausnehmen und ruhen.

2. In der Zwischenzeit Nudeln in kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten. Abgiessen und mit kaltem Wasser abschwemmen. Mit Ei mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mango abschälen, Fruchtfleisch am Stein entlang herunterschneiden und in dünne Spalten teilen.

3. Erdnussbutter mit Kokosmilch glatt rühren, dann Sojasauce, Limettensaft und Ahornsirup unterziehen. Dressing mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. In einer kleinen Bratpfanne das übrige Olivenöl erhitzen. Nudeln darin portionsweise von beiden Seiten zu goldbraunen, knusprigen Rösti backen. Auf Küchenrolle abrinnen.

5. Entenbrustfilets in schmale Scheibchen schneiden und mit den Mangospalten auf den Nudel-Rösti gleichmäßig verteilen. Mit Erdnuss-Dressing beträufeln, nach Wunsch mit Lauchzwiebelstreifen garnieren und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudel-Rösti mit Ente und Mango

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche