Nudel-Nussauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Penne
  • 4 md Eier (à etwa 50 g)
  • 150 g Butter (weich)
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Rum
  • Pk von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Prise Zimt
  • 140 g Walnüsse
  • 100 g Biskotten (fein gerieben)
  • 60 g Kristallzucker
  • Salz
  • Butter
  • Kristallzucker

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Penne in ausreichend Salzwasser al dente machen, abgießen, abgekühlt abschrecken, abrinnen und abtrocknen.

2. Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Auflaufförmchen (Inhalt 150 ml) mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen.

3. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter mit Staubzucker gut kremig rühren, Dotter nach und nach untermengen und nochmal gut kremig rühren.

4. Maizena (Maisstärke) mit Milch, Rum, abgeriebener Zitronenschale und Zimt durchrühren. Nudeln, dann Biskotten, Nüsse und die Milchmischung in den Butterabtrieb rühren. Eiklar mit Zucker zu cremigem Eischnee aufschlagen und unterziehen.

5. Menge in den Förmchen gleichmäßig verteilen. Förmchen in eine Metallform mit dünnem Boden stellen, so viel kochendes Wasser zugiessen, dass sie zur Hälfte im Wasserbad stehen. Aufläufe im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) zirka 45 min backen. Als Zuspeise passt Birnenkompott mit fein geschnittener Melisse verfeinert.

Vorbereitung 75 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudel-Nussauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche