Nudel, Nudelteig, Grundrezept I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Eier
  • Salz
  • Mehl

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Zwei Eier werden gut verquirlt, und, nachdem ein klein bisschen Salz dazu gegeben, mit feinem Mehl zu einem ziemlich starken Teig angemacht, welcher auf das Backbrett genommen, recht gut geknetet, und hierauf in zwei Teile zerschnitten wird, deren jeden man zu einem kleinen Laibchen wirkt, und nun zwei sehr schmale Flecke auswargelt. Diese trocknet man so, dass sie noch biegsamm sind, und schneidet sie dann, zusammengerollt, in beliebig feine Nudeln, welche man, auseinandergezettelt, in die dazu bestimmte siedende braune beziehungsweise weisse Rindsuppe einsaet und hierin 10-12 Min. aufkocht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudel, Nudelteig, Grundrezept I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte