Nougattorte Mit Rumtopf-Früchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Biskuitteig:

  • 30 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 40 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 4 Eier (Klasse M)
  • 120 g Zucker
  • Fett (für die Form)
  • 100 g Mehl (gesiebt)

Füllung:

  • 500 g Rumtopf-Früchte
  • 200 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 250 g Nougat
  • 4 Gelatine (weiss)
  • 3 Eier (Klasse M)
  • 2 EL Rum
  • 500 g Schlagobers
  • 250 g Powidl

Zum Verzieren:

  • Schokospäne
  • Staubzucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Haselnüsse in einer Bratpfanne bähen, auskühlen.

Kochschokolade hacken. Eier mit Zucker in einer Küchenmaschine etwa 10 Min. auf mittlerer Stufe kremig schlagen. Den Boden einer Tortenspringform (24 cm ø) fetten und mit Pergamtenpapier belegen. Nüsse, Mehl und Kochschokolade unter die Eiercreme heben. Teig in der geben gleichmäßig verteilen, glattstreichen. Im heissen Herd auf der 2. Leiste von unten bei 180 °C 25-30 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 25 Min. bei 160 °C ), In der geben auf einem Kuchengitter auskühlen.

2. Für die Füllung die Rumtopf-Früchte abrinnen, Flüssigkeit auffangen. Kochschokolade und Nougat grob hacken und im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3. Eier mit 1 El kaltem Wasser in einem Schlagkessel im heissen Wasserbad aufschlagen. Rum erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Gelatine, Eiercreme und Nougatmischung miteinander durchrühren. Abkühlen. Schlagobers nicht zu steif aufschlagen und genau unter die Nougatcreme heben. Mit Folie bedeckt wenigstens 3 Stunden abgekühlt stellen.

4. Biskuit aus der geben lösen und waagerecht halbieren. Powidl mit 2-3 El Rumtopfflüssigkeit durchrühren. Beide Schnittseiten mit dem Powidl bestreichen. Eine Teigplatte mit der bestrichenen Seite nach oben nochmal in die geben legen. 2/3 der Nougatmousse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 befüllen. Die Hälfte der Mousse spiralförmig auf den Boden spritzen und glattstreichen. Rumfrüchte (bis auf 12 Stück) auf der Mousse gleichmäßig verteilen und leicht glatt drücken.

2/3 der übrigen Mousse daraufspritzen und glattstreichen.

Den 2.Boden mit der bestrichenen Seite darauflegen und leicht glatt drücken.

Gut 2 Stunden abgekühlt stellen.

5. Die Torte aus der geben lösen und mit der Mousse aus der Backschüssel rundherum bestreichen. Mindestens i Stunde abgekühlt stellen. Die Torte auf eine Kuchenplatte setzen. Mit der übrigen Mousse aus dem Spritzbeutel 12 kleine Tupfen auf die Torte spritzen und die übrigen Rumfrüchte daraufsetzen. Schokospäne und Staubzucker auf die Torte streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nougattorte Mit Rumtopf-Früchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche