Nougatravioli mit Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Schlagobers
  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 2 Stück Eidotter
  • 100 g Nougat
  • 4 Stück Marillen
  • 1 Stück Ei
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 4 Stück Marillen
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Obers mit butter und Zucker leicht erwärmen und mit dem Mehl und den Eidottern zu einem Teig kneten, im Anschluss ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Nougat in einer Schüssel über Dampf etwas erweichen, Marillen in kleine Würfel schneiden und untermischen, im Kühlschrank etwas fest (aber nicht hart) werden lassen.
Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen und Kreise ausstechen, mit verquirltem Ei bestreichen. Mit einem Teelöffel etwas Nougat-Marillen darauf setzen, zu einem Halbmond zusammenklappen und ins leicht kochende Wasser geben.
Mit einem Kochlöffel vorsichtig umrühren, damit sie am Topf nicht ankleben. In einer Pfanne die Nüsse rösten, die Ravioli auf Küchenpapier abtropfen und in die Nüssen wälzen.
Auf Teller setzen, frische aufgeschnittene Marillen dazugeben, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Nougatravioli mit Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche