Nougat-Streifchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

Teig:

  • 120 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • Salz; 1 Prise
  • 1 Eidotter
  • 75 g Staubzucker
  • 100 g Butter

Füllung:

  • 300 g Vollmilchkuvertüre fein gehackt
  • 250 g Nougat
  • 250 ml Schlagobers
  • 4 EL Weinbrand

Überzug:

  • 600 g Vollmilchkuvertüre fein gehackt

Ausserdem:

  • Pergamtenpapier
  • Spritzbeutel
  • Lochtülle, groß

Backrohr rechtzeitig auf 200 °C (Umluft: 180 °C , Gas: Stufe 3) vorwärmen.

Teigzutaten zusammenkneten, in Folie einschlagen, 1 Stunde abgekühlt stellen.

Teig zwischen Folie 4 mm dick auswalken.

Rechtecke ausschneiden, auf mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen.

Bei 200 °C im aufgeheizten Herd 12-15 Min. backen. Auskühlen.

Kochschokolade und Nougat in einer Backschüssel vermengen. Schlagobers aufwallen lassen, darüber gießen und beides darin zerrinnen lassen. Weinbrand unterziehen. Menge 4 Stunden im Kühlschrank fest werden.

Menge kurz schlagen, in Spritzbeutel mit Lochtülle einfüllen und auf die Kekse spritzen.

Eine Nacht lang abgekühlt stellen.

Zum Überziehen die Kochschokolade im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Nougat-Streifchen in die lauwarme Kochschokolade tauchen, auf Pergamtenpapier fest werden.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nougat-Streifchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche