Nougat-Plunderschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Pkg. Plunderteig (Kühlregal, Tante Fanny)
  • 100 g Haselnussnougat (Zotter)
  • 1 Bio-Ei (zum Bestreichen)
  • Pistazien (gehackt, ungesalzen)

Für die Nougat-Plunderschnecken den Haselnussnougat über Wasserdampf schmelzen. Mit dem Haselnussbrand verrühren.

Den Backofen auf ca. 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Den Plunderteig ausrollen und mit dem warmen Nougat bestreichen.

Etwas auskühlen lassen, bis der Nougat wieder fester wird. Auf der langen Seite einrollen und in ca. 2-3 cm Scheiben schneiden und mit etwas Abstand auf ein Backblech legen.

Mit verquirltem Ei bestreichen und mit den Pistazien bestreuen. Die die Nougat-Plunderschnecken im vorgeheizten Ofen ca. 18-20 Minuten backen.

Tipp

Schnelles, einfaches Gebäck für unerwarteten Besuch zum Kaffee!

Statt Pistazien können für die Nougat-Plunderschnecken auch andere Nüsse oder Hagelzucker verwendet werden.

Ist kein Haselnussnougat zur Hand kann auch die bekannte Nuss-Nougatcreme aus dem Glas verwendet werden. Ist aber fetter, süßer und weniger schokoladig!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare10

Nougat-Plunderschnecken

  1. solo
    solo kommentierte am 17.04.2016 um 08:08 Uhr

    Mir fehlt in der Beschreibung der Haselnussbrand. Ich mache es halt heute mit fertiger Creme.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 15.11.2015 um 10:57 Uhr

    Herrlich zu einer Tasse Tee oder Kaffee

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 14.11.2015 um 17:10 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 14.11.2015 um 15:19 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 14.11.2015 um 15:09 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche