Nougat-Pistazien-Scheibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 48

  • 150 g Nougat, dunkel
  • 150 g Nougat, hell
  • Staubzucker; zum Bearbeiten
  • 175 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Pistazienkerne
  • 50 g Pistazienmark
  • 50 g Staubzucker
  • 2 EL Rum
  • 2 Teelöffel Honig (flüssig)
  • 300 g Kochschokolade (halbbitter)

Helle und dunkle Nougatmasse grob würfelig schneiden und vermengen. Eine Marmorplatte leicht mit Staubzucker bestäuben, den Nougat darauf zu einer 30 cm langen Rolle formen. Die Enden der Rolle zur Mitte hin zusammenklappen und noch mal zu einer gleichmässigen Rolle von 40 cm Länge formen. Die Rolle fest in Folie oder Pergamtenpapier einschlagen und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Die Marzipanrohmasse mit den gehackten Staubzucker, Pistazien, Pistazienmark, Rum und Honig gut zusammenkneten. Die Menge in 2 auf der Stelle große Stückchen teilen, auf der leicht mit Staubzucker bestäubten Fläche zu 2 rechteckigen Stücken formen, und ebenfalls 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Die Nougatrolle ein klein bisschen nachformen, unter der Voraussetzung, dass sie im Kühlschrank an einer Seite flacher geworden ist. Die Stange halbieren. Jedes Marzipanrechteck auf der mit Staubzucker bestäubten Fläche so lang wie die Nougatstuecke auswalken und mit einer Palette von der Fläche lösen. Nochmals mit Staubzucker bestäuben und so breit auswalken, dass sich die Nougatrollen darin einschlagen. Die Marzipanraender glattschneiden und jede Nougatrolle komplett in Marzipan einhüllen. Jede Rolle auf der glatten, gesäuberten, leicht mit Staubzucker bestäubten Fläche auf eine Länge von 26 cm rollen. Beide Röllchen fest in Folie einschlagen und wenigstens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Kochschokolade temperieren. Die Röllchen mit einem scharfen Küchenmesser ca. 1 cm breit in ca. 48 Scheibchen schneiden. Jede Scheibe auf eine Gabel legen und bis zum Rand der Oberfläche in Kochschokolade tauchen.

Am Rand der Backschüssel abklopfen und abstreifen. Anschliessend auf Aluminiumfolie oder Pergamentpapier setzen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nougat-Pistazien-Scheibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche