Nougat-Bananen-Knödel mit Himbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Topfen (20 % F.i.Tr.)
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Butter
  • 120 g Semmelbösel
  • 2 kleine Bananen
  • 100 g Nougat
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 300 g Himbeeren
  • 1 EL Zucker
  • Staubzucker zum Bestreuen

Für die Nougat-Bananen-Knödel mit Himbeersauce den Topfen in eine Schüssel geben, Mehl, Eier, eine Prise Salz, Butter und 80 g Semmelbrösel dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit aus dem Teig eine dicke Rolle formen und in 8 etwa gleich große Scheiben schneiden. Die Bananen schälen und in je 8 Stücke teilen. Den Nougat ebenfalls in 8 gleich große Stücke schneiden.

Auf jede Teigscheibe ein Bananenstück und ein Nougatstück legen. Den Teig um das Bananenstück ziehen und zu einem Knödel formen. Eine Prise Salz in das kochende Wasser geben und die Hitze stark reduzieren, das Wasser soll nur mehr sieden. Die Knödel in das siedende Salzwasser legen, im offenen Topf 15 bis 20 Minuten garen lassen. Sie sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Von den Himbeeren einige beiseitelegen und den Rest zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker pürieren.

Die restlichen Semmelbrösel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Die fertigen Knödel abtropfen lassen und in den Semmelbröseln wenden. Das Himbeerpüree auf 4 Teller verteilen. Die Knödel darauflegen, mit den restlichen Himbeeren und etwas geschlagenem Schlagobers dekorieren. Die Nougat-Bananen-Knödel mit Himbeersauce mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp

Sie können die Himbeeren für die Himbeersauce auch durch ein Haarsieb pürieren, um die kleinen Kerne zu entfernen. Sie können auch eine Erbeersauce zu den Nougat-Bananen-Knödel servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
7 4 0

Kommentare2

Nougat-Bananen-Knödel mit Himbeersauce

  1. JustMe86
    JustMe86 kommentierte am 21.02.2017 um 11:42 Uhr

    Hatte keine Bananen - war aber auch ohne sehr lecker! :)

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 19.01.2015 um 09:17 Uhr

    eine köstliche Nachspeise :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche