Norwegisches Schwarzbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Schrotmehl
  • 750 g Roggen, grobgemahlen
  • 50 g Germ
  • 1000 ml fettarme Milch, lauwarm
  • 1 Teelöffel Salz

Grobgemahlenen Roggen in eine ausreichend große Schüssel Form und soviel von der lauwarmen Magermiulch darübergiessen, dass er gerade bedeckt ist. Etwa 3 Stunden stehen. Nach dieser Zeit das Schrotmehl in eine ausreichend große Schüssel Form und in die Mitte eine Grube drücken. Die Germ in ein klein bisschen lauwarmer Milch zerrinnen lassen, in die Grube gießen und mit ein klein bisschen Mehl durchrühren. Zugedeckt kurz gehen. Jetzt den überbrühten Schrot und das Salz beifügen und alles zusammen herzhaft kneten. Der Teig muss geschmeidig sein und sich von der Backschüssel lösen. Aus der Backschüssel nehmen, die Backschüssel mit Mehl bestäuben, den Teig wiederholt einfüllen, obenauf ebenfalls mit ein klein bisschen Mehl bestäuben und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen, bis er sich verdoppelt hat. Jetzt auf einem Brett kneten, 1 oder 2 Röllchen formen, diese in augefettete, mit Mehl bestäubte Kastenformen Form und bei geschlossenem Deckel 10 min gehen. In der aufgeheizten Röhre backen.

Backhitze. 200 °C bei dieser Hitze 20 min das Brot backen, dann auf 180 °C zurueckschalten und noch 50 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Norwegisches Schwarzbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche