Norwegisches Flattbroed

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 225 g Roggenvollkornschrot; Typ
  • 1800
  • 225 g Weizenvollkornschrot; Typ
  • 1700
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 350 ml Wasser (lauwarm)

Die 2 Mehlsorten mit dem Salz in eine geeignete Schüssel sieben. Mit einem Holzlöffel genügend lauwarmes Wasser untermengen, so dass sich ein weicher Teig formt. Auf einer bemehlten Fläche 15 min durchkneten, bis der Teig glatt ist. Wenn er gerollt und gebogen wird, darf er nicht brechen.

Den

Teig in eine ausgefettete Backschüssel legen, mit einem nassen Geschirrhangl abdecken und 2 Stunden ruhen. Den Teig in 8 Stückchen teilen. Jedes Stück zu einem Ball rollen und zu einem Kreis auswalken (Durchmesser 25 cm). Eine schwere Eisenpfanne sehr heiß werden. Die Fladen so lange rösten, bis auf der Unterseite braune Flecken entstehen. Jetzt auf die andere Seite drehen, bis die andere Seite braun ist. Jetzt die Temperatur herunterschalten. Die Fladen so lange rösten, bis sie kross sind.

Die Fladen können ebenso im aufgeheizten Backrohr (200 °C , Gasstufe 4) 20 min gebacken werden, bis sie braun und kross sind.

Bemerkung: Fladen können genauso aus einer Mehl- und Gemüse- Mischung gebacken werden: ein Fünftel Mehl zu vier Fünfteln gekochtem und durch ein Wurzelsieb gepresstem Wurzelgemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Norwegisches Flattbroed

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche