Norwegischer Eisberg

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Eiklar
  • Zucker
  • 3 Scheiben Einfacher Sandkuchen fertig gekauft
  • Grand Marnier (Orangenlikör)
  • 1 lg Packung Vanilleeis rechteckig wie Kuchenform
  • Beeren nach Wahl z.B. Tk- Himbeeren

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das Backrohr auf volle Wärme (zumindest 250 Grad ) vorwärmen.

Die Eiweisse (es darf kein Eidotter dabei sein) in einer sauberen Backschüssel mit ein kleines bisschen Zucker aufschlagen, bis der Eischnee gut steif und kremig ist.

In eine flache geben (aus hitzefestem Porzellan) 3 Scheibchen von dem Sandkuchen zu einem Rechteck aneinander legen, das so groß ist wie der Vanilleeisblock. Den Kuchen mit ein klein bisschen Grand Marnier beträufeln.

Das Vanilleeis auf die Sandkuchenstücke stürzen und mit dem Schnee bestreichen, so dass das Eis ganz bedeckt ist.

Den "Eisberg" 3 Min. in das heiße Backrohr stellen, bis der Schnee leicht leicht gebräunt ist. Herausnehmen und mit den Beeren garniert auf der Stelle zu Tisch bringen. Mit einem sehr scharfen Küchenmesser bzw. mit einem elektrischen Schneidemesser portionieren.

Ein ganz schnelles, witziges Dessert, das auch praktisch ist:

Eis, tiefgekühlte Himbeeren und Sandkuchen im Frischepack kann man immer im Vorrat haben. Und für die Dotter findet sich eine geeignete Weiterverwendung - für eine Weinschaumsauce, gehaltvolle Rühreier, zum Legieren von Suppen und Saucen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Norwegischer Eisberg

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche