Norwegische Leberpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Schweineleber
  • 1 Schweinekotelett ohne Knochen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Sardellenfilets
  • 3 EL Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz
  • 0.5 Teelöffel Thymian (Pulver)

Die Leber, das Kotelett und die Zwiebel grob in Würfel schneiden und mit den Sardellenfilets zweimal durch den Fleischwolf drehen oder im Handrührer zermusen.

Alle anderen Ingredienzien zufügen und gut mischen. In eine gefettete Kastenform einfüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 150 Grad zirka eine Stunde gardünsten. Die Pastete muss sich fest anfühlen. Auskühlen, aus der geben lösen und in Scheibchen schneiden.

Die Leberpastete gehört in Norwegen schon auf den Frühstückstisch.

Man kann sie aber auch mit Roter Bete und süsssauren Gurken als Abendimbiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Norwegische Leberpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche