Normannischer Fasan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Äpfel (säuerlich)
  • 1 Tasse Calvados
  • 2 Bratfertige junge Fasane
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Speck (fett)
  • 3 EL Butter
  • 1 Tasse Wasser (heiss)
  • 1 Tasse Apfelwein
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 125 ml Schlagobers

Äpfel abschälen, achteln, entkernen. Mit Calvados begießen und 1 bis 2 Std. Ziehen.

Fasane abspülen, abtrocknen, innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit einem Teil der Äpfel befüllen u. Mit Zahnstocher verschließen. Speck in schmale Scheibchen schneiden, genau um die Fasanenbrüste einschlagen und mit Spagat festbinden. Butter in Bratentopf erhitzen, Fasane ringsum anbraten. Heisses Wasser zugiessen. 40-50 Min. bei geringer Temperatur dünsten. Inzwischen nach und nach den Apfelwein zugiessen und die Vögel gelegentlich mit Bratensaft beschöpfen.

Restliche Äpfel mit wenig Wasser und Zucker weichkochen. Fasane aus dem Kochtopf nehmen, Fäden entfernen, Speck abnehmen und in zarte Streifen schneiden. Fasane mit den Speckstreifchen anrichten. Bratensatz mit ein klein bisschen Wasser loskochen. Maizena (Maisstärke) mit Schlagobers mixen, Sauce damit binden. Sauce und Äpfel extra zu den Fasanen zu Tisch bringen.

Dazu: Kartoffelpüree.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Normannischer Fasan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche