Normannische Apfelgratins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Äpfel ( Cox Orange)
  • 30 g Zucker
  • 20 ml Calvados

Förmchen:

  • Butter

Ausserdem:

  • 250 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 0.3333 Vanilleschote
  • 2 Dotter
  • 1 Eiklar

Zum Besieben:

  • Staubzucker

Guss:

  • 250 ml Schlagobers
  • 1 EL Zucker

Zubereitungszeit: 30-40 min Marinierzeit: ca 1 Stunde Backzeit: ca 20 min

Die Äpfel von der Schale befreien, von dem Kerngehäuse befreien und in grobe Würfel schneiden. Diese in einer Backschüssel mit dem Zucker überstreuen und mit dem Calvados begießen. Etwa 1 Stunde bei geschlossenem Deckel einmarinieren.

4 kleine Förmchen mit Butter ausstreichen und die Apfelstücke samt Marinade darin gleichmäßig verteilen. Die Milch mit der der Länge nach aufgeschnittenen Vanilleschote zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen. Die Vanilleschote herausnehmen und das Mark daraus in die Milch streifen. Abkühlen. Die Dotter in die Milch rühren. Die Eiweisse halbsteif aufschlagen und darunterrühren.

Die Mischung auf den Äpfeln gleichmäßig verteilen. Die Gratins im auf 210 C aufgeheizten Herd auf der Mittelschiene ca. 10 Min. backen. Das Schlagobers mit dem Zucker halbsteif aufschlagen und kurz vor dem Servieren auf den heissen Apfalgratins gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Normannische Apfelgratins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche