Nordvietnamesisches Geschmortes Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Galgantwurzel (frische)
  • 3 Kurkuma
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Garnelenpaste
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Fischsauce
  • 500 g Schweineschulter (mit Haut und Fett)
  • 2 EL Öl
  • 1 md Zwiebel (gehackt)
  • 250 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Essig

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

1. Galgant und Kurkuma in schmale Scheibchen schneiden, dann im Mörser mit den Pfefferkörnern zerstoßen. Mischung aus dem Mörser nehmen und weiter zerkleinern, Garnelenpaste und Knoblauch dazugeben und kleinstossen. Alles in eine große Schale mit Zucker und Fischsauce Form und zur Seite stellen.

2. Fleisch (mit der Haut nach oben) auf ein mit Aluminiumfolie belegtes Blech legen und grillen, bis die Kruste kross braun wird.

Wenden und die andere Seite braun werden lassen. Wenn das Fleisch handwarm ausgekühlt ist, in mundgerechte Stückchen schneiden. Fleisch mit der Gewürzpaste vermengen und Liter Stunde einmarinieren. Darauf abrinnen und die Marinade aufheben. Das Fleisch mit Küchenrolle leicht abtrocknen (damit es gut anbräunt und nicht matschig wird).

3. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Fleisch und Zwiebeln in 3 Portionen dazugeben und bei hoher Hitze gut anbräunen. Überschüssiges Öl aus der Bratpfanne abschütten. Marinade, Wasser und Essig dazugeben und aufwallen lassen, bedecken und 1 Stunde auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch zart ist.

Deckel abnehmen und weitere zehn Minuten köcheln, bis die Sauce eindickt.

Gut mit Salz und Pfeffer würzen und mit gedämpften Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nordvietnamesisches Geschmortes Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche