Nordischer Pfeffertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinenacken
  • 250 g Porree
  • 500 g Karotten
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 1.5 Teelöffel Salz ((1))
  • 2 EL Öl
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Teelöffel Butter
  • Petersilie (zum Garnieren)

Schweinenacken von dem Knochen lösen. Das Fleisch abspülen, abtrocknen und würfelig schneiden. Porree reinigen und abspülen. Karotten abschälen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Porree in Ringe schneiden, Pfeffer und Neugewürz zerstoßen. Mit Salz (1) vermengen. Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten. Das gesammte Fleisch, Porree und Karotten in den Bräter Form. klare Suppe über das Fleisch gießen. Pfeffermischung und Lorbeer untermengen. Eintopf bei geschlossenem Deckel im Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) in etwa 45 Min. gardünsten.

Erdäpfeln abschälen, abspülen und in schmale Scheibchen hobeln. Kartoffelscheiben schuppenartig auf den Eintopf legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel ungefähr 1 Stunden weitergaren. Fett in Flöckchen auf die Erdäpfeln Form und alles zusammen weitere ungefähr 30 Min. ohne Deckel goldbraun überbacken. Mit Petersilie garnieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nordischer Pfeffertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche