Nordischer Pfeffer-Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweinenacken
  • 250 g Rindfleisch; a.d. Keule
  • 250 g Lammfleisch; a.d. keule
  • 250 g Porree (Lauch)
  • 250 g Karotten
  • 3 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Pimentkörner
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 4 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 750 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 500 g Karoffeln
  • 1 EL Butter

*****- Vorbereitung -***** Schweinenacken von dem Knochen lösen. Das ganze Fleisch abspülen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Porree und Karotten reinigen, abspülen und das Ganze in Scheibchen schneiden.

Pfeffer und Neugewürz grob zerstoßen mit Salz vermengen. Gemüse und Hälfte Fleisch in einen Bräter befüllen. Mit 2/3 Gewürzmischung und Lorbeer überstreuen. Heisse klare Suppe daruebregiessen. Übriges Fleisch ebenfalls würzen und daraufgeben.

Eintopf bei geschlossenem Deckel in aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C /Umluft: 180 °C /Gas: Stufe 3) 1 Stunde gardünsten.

Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen, in Scheibchen schneiden. Schuppenartig auf dem Eintopf gleichmäßig verteilen. Würzen und zirka 1 Stunde weitergaren. Butter in Flöckchen darauf gleichmäßig verteilen und eine weitere halbe Stunde ohne Deckel goldbraun überkrusten.

*****--------------------------- Info ---------------------------*****

tb=El, ts=Tl, ds=Prise,

Bon appetit und

...möge die Übung gelingen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nordischer Pfeffer-Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche