Nono's Zwetschgenknödel mit Quarkteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Topfen (mager)
  • 100 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 7 Zwetschken
  • 7 Marzipan v.Würfelzuckergroesse
  • Zimtzucker
  • Vanillesauce
  • 7 Pfefferminz (Blätter)
  • Semmelbrösel
  • Butter z.zerrinnen lassen

70 Salz, Butter, Zucker dickcremig aufschlagen. Eidotter und Ei zufügen und weiter aufschlagen. Topfen und Mehlhinzufuegen und mit Knethaken schnell verkneten.

7 Häufchen des Teigs auf ein bemehltes Brett "löffeln".

Entsteinte Zwetschken innen mit ein wenig Zimtzucker überstreuen mit 1 Stück Marzipan befüllen und zudrücken. Knödel in den gut bemehlten Händen darumherum formen.

In kochendes Salzwasser legen und nach dem Hochkommen ungefähr 10 min leicht auf kleiner Flamme sieden.

Die Knödel können (roh) gut eingefroren werden. Dazu zum Vorgefrieren auf eine leicht eingeölte Plastikfolie o. Ae. Legen.

Jetzt gefroren in Beutel verpacken. Gefroren in das kochende Wasser Form und nochmal nach dem Hochkommen in etwa 10 Min. machen.

In mit viel Butter gerösteten Semmelbröseln wälzen, auf einen Spiegel von Vanillesauce legen, mit Zimtzucker bestreut und mit einem Pfefferminzblatt geschmückt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nono's Zwetschgenknödel mit Quarkteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche