Nonnenförzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 100 g Marzipan (zum Backen)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 EL Zitronat
  • 1 EL Orangeat
  • 10 g Ingwer in Zuckersirup eingelegt
  • 1 Zitrone
  • 500 g Blätterteig
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Marzipan mit einer Gabel zerdrücken. gemahlene Nelken, Pfeffer, Zimt und Orangeat hinzfügen und einkneten. Ingwer klein hacken. Das Gelb der Zitronenschale (Zeste) mit einer Raffel dünn abraspeln. Den Saft ausdrücken. Ingwer, Zitronenschale und -saft zum Marzipan Form und alles zusammen gut zusammenkneten. Aus der Marzipanmasse haselnussgrosse Kugeln formen.

Den Blätterteig auf der bemehlten Fläche etwa zwei mm dick auswallen. Rondellen von vier cm Durchmesser ausstechen. Die Ränder jeder Rondelle mit Wasser bepinseln. Je eine Marzipankugel daraufsetzen und mit dem Teig einhüllen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen.

Die Nonnenförzel im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Min. backen. Noch warm mit Staubzucker bestäuben.

gut einen Tag im voraus zubereitet und 120 Minuten vor dem Servieren gebacken werden.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nonnenförzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche