Nonas Sauerrahm-Pudding - Graubünden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 360 g Sauerhalbrahm
  • 200 g Zucker
  • 8 EL Zitronen (Saft)
  • 600 ml Rahm
  • 5 Scheiben Gelatine

Sauce:

  • 200 g Marillen (gedörrt)
  • 200 ml Weisswein

Rahm halbsteif aufschlagen. Sauerhalbrahm, Zucker und Saft einer Zitrone durchrühren, unter den Rahm ziehen.

Die eingeweichte Gelatine im Wasserbad erwärmen, bis sie sich gelöst hat. Einige Löffel der Rahmcreme unterziehen, dann diese Mischung unter die übrige Menge aufschlagen.

Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen, die Rahmcreme hineingeben und wenigstens 4 Stunden abgekühlt stellen.

Die Marillen eine Nacht lang im Weisswein einweichen. Mit der Flüssigkeit einmal zum Kochen bringen und abkühlen. Fein zermusen. Zu den gestürzten Puddingen zu Tisch bringen.

Beachten: unter der Voraussetzung, dass eine große geben verwendet wird, muss mehr Gelatine verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nonas Sauerrahm-Pudding - Graubünden

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche